Göttinger Universitätssternwarte

Die historische Sternwarte wurde 1803 bis 1816 als bis heute einzige staatliche (früher königliche) Sternwarte in Nieder-sachsen errichtet und ist noch heute welt-weit bekannt: Ihre Abbildung auf dem letzten 10-Mark-Schein

Share
Gustav-Hüneberg-Haus

Die Vision: Eine Ausstellung zur deutsch-jüdischen Geschich­te wird unter einem denkmalge­schützten Dach vereint mit ei-nem bedeutenden Zeugnis aus der Vergan-genheit – einem 500 Jah­re alten jüdischen Ritualbad. Zum Bewerbungsprofil   

Share
Kloster Flechtdorf

Das ehemalige Kloster in Flechtdorf wurde Anfang des 12. Jahrhunderts errichtet. Der Förderverein Kloster Flechtdorf ersteigerte 2007 die verwahrlosten Gebäude. Heute bietet er neben Führungen und Vorträgen vielfältige Veranstaltungen &

Share
Weinbergbunker Kassel

Besucher des größten Kasseler Bunkers erleben eine Reise durch die Geschichtedes Weinberges und seiner Nutzung als Luftschutzbunker im 2. Weltkrieg sowieder Nutzung von Felsenkellern zur Bier- und Einlagerung. Zum Bewerbungsprofil 

Share
Pilzkiosk Carlsdorf

Im Hugenottendorf Carlsdorf befindet sich das 1958 vom Architekten Mattern erbaute „Haus Paepke“. Zum Tag des Offenen Denkmals öffnet der heutige Besitzer Mark Meusel das Haus Paepke regelmäßig für Besucher.

Share
Marienbasilika Wilhelmshausen

1143 als romanische Basilika erbaut, gehörte die Marienbasilika bis zur Refor-mation zu einem Zisterzienser Kloster. Danach wurde sie zu einer evangelischen Kirche. Der Förderverein veranstaltet hier Konzerte und Führungen. Zum

Share
Wasserburg Radolfshausen

Die 1508 erbaute Wasserburg wurde im Dreißjähringen Krieg zerstört. Erhalten hat sich bis heute der bergfriedartige Wohn-turm. Der über einem Rechteckgrundriss ausgeführte Bruchsteinbau zeigt heute noch Reste originaler Innengestaltung.  Zum

Share
Nikolaikirche Korbach

Die Nikolaikirche bietet mitten in der StadtKorbach einen idealen Ort für Begegnung bei Gottesdiensten und kulturellen Veran-staltungen. Der Förderverein Nikolaikirchehat sich zum Ziel gesetzt, das bedeutende Bauwerk für die Korbacher

Share
Wiechertsche Erdbebenwarte

Die erste und älteste Erdbebenwarte der Welt, die mit Seismographen ausgestattet wurde, welche wissenschaftlich auswert-bare Seismogramme lieferten und noch immer in Funktion sind. Ein Ort lebendiger Wissenschaftsgeschichte. Zum Bewerbungsprofil   

Share
Wüstungskirche Asche (Hardgesen)

Die freigelegten Reste der Kirche liegen mitten im Wald und gehören zu einemunbekannten, mittelalterlichen Dorf. Eine Ausgrabungsstätte für Besucher, an der das Mittelalter wieder greifbar und lebendig wird. Zum Bewerbungsprofil 

Share